Rückblick 2012

Dezember 2012, zufrieden schauen wir auf ein verletzungsfreies Jahr zurück. Wir werden noch bis ca. Ende Februar jeweils am Dienstag zügig marschieren gehen, dann hoffen wir auf Petrus und warmes Wetter um die BIKE- Saison 2013 starten zu können.

November, “fein isches gsi, s’Wild ässä” in Abtwil. Einen lustigen, fröhlichen Abend haben wir verbracht…ich freue mich schon auf den kommenden Herbst!

19. August, mit 5 Frauen starten wir am Bikemarathon von Hergiswil am Napf. Wunderschönes Wetter und Temperaturen bis 33 Grad C° begleiten uns auf der tollen Tour. Unser Mechaniker Adrian, der uns begleitet hat, musste zum Glück nicht zum Einsatz kommen. Mit grossen Glücksgefühlen, dass wir es geschafft haben treffen wir vor dem Mittag wieder in Hergiswil ein. Ein Erlebnis, das wir nächstes Jahr unbedingt wiederholen möchten…(die Tour kannst du unter “Diverse Touren” anschauen)

24. Juli, wir hatten Kaiserwetter für unsere Tagestour erwischt. Sechs Frauen starteten um 9:00 Uhr in Auw. Wir fuhren via Niederwil- Blickensdorf- Höllgrotten (Kafihalt)- Schmittli- Zugerberg bis zur Pfaffenbodenhütte, wo wir zu Mittag assen. Anschliessend ging es via Sennhütte- Blasenberg- Zug (Kafihalt)- Hünenberg- Sins wieder nach Auw. Trotz anstrengenden Steigungen konnten wir die wunderbare Aussicht geniessen und hatten einen schönen Tag. Ruth, danke vielmals für das Organisieren.

5. Juni ist es kalt wie im März und wir frieren uns die Finger ab…

29. Mai, wunderbar trockenes Wetter. Wir fahren Singletrails wo es nur geht. So bekamen auch unsere Neulinge Bea und Manuela Übung, “guet gmacht”!
Wir haben unsere 1. Panne und können unsere neu erlerntes Schlauch wechseln in die Praxis umsetzten.

7. Mai: Wir lernen, wie wir einen Schlauch bei unserem Bike wechseln können. Adrian, vielen Dank für die tollen Tips und die übersichtliche Anleitung für’s Satteltäschli. Hier könnt ihr euch die Anleitung ansehen.

http://www.mountainbike-magazin.de/know-how/werkstatt/so-wechseln-sie-einen-platten-schlauch.218216.2.htm

Am 2. Mai waren wir zu EHREN von Ruth’s Geburri in Abtwil zum Znacht. Leider vermissten wir den angemeldeten George Clooney…aber… wir hatten mit Roger Federer einen würdigen, wenn nicht interessanteren Ersatz dabei!

Leider war der April wettertechnisch gar schlecht, deshalb auch unsere Touren nur kurz- mit Regentropfen und Wind war zu kämpfen! Auch unsere 1. Mai Tour (Rekord mit 8 Bikerinnen) , mussten wir wegen trübem, unsicherem Wetter kurz halten und haben am Schluss noch ein paar Regentropfen erwischt.

Auf der Tour ins Murimoos konnten wir unsere Singletrailqualitäten auffrischen und auch einige Treppenabsätze meistern- Spass pur. Leider war die Zeit für ein Kafi zu knapp, Merci trotzdem für die Einladung Monika, ein anderes Mal kommen wir gerne!

Wir haben unsere Saison 2012 gut gestartet. Nach den ersten paar Touren konnten wir uns schon steigern.
Auch wir haben einen guten Teilnehmerschnitt von 5 Personen zu verzeichnen- super!